Bericht aus der Kunst

Siegerehrung Kunstwettbewerb 2017

Ehrung der Sieger des Kunstwettbewerbs „Natur“

Faszinierende Beiträge gab es auch in diesem Jahr beim Kunst-Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9. Eingereicht waren Zeichnung, Malereien, plastische Werke und Fotos. Am 24. November wurden die Gewinner gekürt, welche sich über Urkunden und Sachpreise freuen durften.

 

Folgende Preise wurden vergeben:

 

3. Preis:

August Stier, Klasse 6c, für eine sehr sorgfältig und geschickt angefertigte Buntstiftzeichnung.

Lara Weygandt, Klasse 6f, für ihr sehr liebevoll gestaltetes plastisches Werk (kleine Vögel).

 

2. Preis:

Elias Nonnenmacher, Klasse 5d, für seine Kreation eines besonderen EHS-Logo, aus Naturmaterialien geformt.

Frida Schröder, Yvanna Sintieu Tchokothè, Klasse 6f, für ihre außerordentlich originelle Idee, ein Stück Wald zum Mitnehmen zu gestalten („Forrest to go“).

 

1. Preis:

Berna Sambur, Klasse 8e/ Foto-AG, für eine spannende Schwarz-Weiß-Fotografie, bei der sehr wirkungsvoll Komposition und Schärfe eingesetzt wurden.

Oskar Peuker, Klasse 5b, für sein Werk, bei dem er Naturmaterialien so kombiniert hat, dass etwas Neues entstanden ist, das er in einer Schachtel arrangiert hat.

 

Herzliche Gratulation!

siehe auch: Kreativwettbewerb "NATUR"

Zurück

Besucher seit
01.03.2017:

133.015